08.07.2019 / Agenda Innere Stadt

Topfpflanzen, hey!

Topfpflanzen bringen zusätzliche Begrünung und Wohlbefinden ins Grätzl!

Darf ich eine Topfpflanze vor meinem Haus auf den Gehsteig stellen?
Grundsätzlich Ja – die restliche Gehsteigbreite muss jedoch zumindest 2 Meter betragen (siehe Info´s zum Download).


Wer stellt den Antrag?
Geben Sie Ihre Kontaktdaten bekannt.

 

Was wird beantragt?
Wo? Geben Sie den geplanten Standort für die Pflanze möglichst genau an (Adresse). Legen Sie einen Plan oder eine Handskizze mit Bemaßungen bei.


Was? Beschreiben Sie möglichst genau, was Sie aufstellen möchten.
Bevorzugen sie möglichst einheimische, hitzeresistente und pflegeleichte Pflanzen!
• Name der Pflanze
• Wuchshöhe beim Aufstellen
• Beschreibung der Pflanze: ist die Pflanze winterhart, immergrün? Welche Wuchsform
weist sie auf (z.B. Säulenform, Kugelform, o.ä.). Legen Sie, wenn möglich,
eine Beschreibung durch die Gärtnerei bei.
• Topfgröße und Art (Farbe, Material)
Wie? Nennen Sie eine Kontaktperson, die sich ganzjährig um die Betreuung kümmert.

 

Welche Kosten fallen an?
Die Bearbeitung des Antrages kostet bis zu 60€. Es fallen keine weiteren jährlichen Gebühren an. Sie können den Antrag für ein Jahr oder mehrere Jahre (Anzahl angeben) stellen.

 

Was tun, wenn sich Topf oder Pflanze ändert?
Neuen Antrag stellen und Bescheidnummer des bestehenden Bescheides angeben. Es fallen dabei wieder Bearbeitungskosten von bis zu 60€ an.

 

Wo reiche ich den Antrag ein?
Den Antrag an folgende Dienststelle senden:
MA 46 - Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten per E-mail an post@ma46.wien.gv.at