2019

Arbeitstreffen Sommerfrische im Zentrum

Wir haben bereits vieles getan und haben noch viel vor! Bei unserem Treffen im Jänner bereiten wir vorrangig die bevorstehende Begehung mit Stadtverwaltung und Bezirkspolitik vor.


Neben der Begehung konkreter Orte, an denen Begrünungsmaßnahmen möglich wären, wird uns auch das Thema Fassadenbegrünung beschäftigen.

 

Interessieren auch Sie sich für Maßnahmen gegen Hitze in der Stadt? Wir sind an dem Thema dran und freuen uns über weitere Interessierte, die sich einbringen.

 

Kommen Sie einfach zu unserem Treffen! Melden Sich per email bei uns.

Ort

Neutorgasse 15, 1010 Wien, c/o Menschenrechtsbüro


Vernetzungstreffen "Maßnahmen gegen Überhitzung"

Im Rahmen der wienweiten Agenda 21 beschäftigen sich bereits mehrere Agendagruppen in unterschiedlichen Bezirken mit der Klimakrise. Wir wollen uns austauschen!


Es gibt viele verschiedene Ansätze der Überhitzung der Stadt entgegen zu wirken. Begrünte Freiräume schaffen, bewusstseinbildende Maßnahmen setzen, Mobilität nachhaltig gestalten, Wasserlemente und nachhaltige Energie einsetzen, ......

 

In den Agendagruppen existiert viel Wissen und Erfahrung in den unterschiedlichen Bereichen. Bei unserem Vernetzungstreffen tauschen wir uns aus und wollen Synergieeffekte erzeugen. Zusammen können wir mehr erreichen!

 

Für dieses Treffen bitten wir ausnahmsweise um Anmeldung uner info@agendainnerestadt.at

Ort

Pfarre St. Michael, 1010 Wien


Begehung mit EntscheidungsträgerInnen

Eine begrünte Route durch die Innenstadt ist unser Ziel! Wir haben viele Ideen und besprechen diese vor Ort mit Bezirkspolitik und Stadtverwaltung.


Gemeinsam mit den EntscheidungsträgerInnen loten wir aus, was machbar ist.

 

In der Inneren Stadt gibt es wunderbare Beispiele für Begrünung und Beschattung, welche die sommerliche Hitze erträglicher machen. Es ist aber noch vieles möglich!

Ort

Treffpunkt und Start: 16 Uhr im Herrmann Gmeiner Park