2019

Arbeitstreffen Sommerfrische im Zentrum

Wir haben bereits vieles getan und haben noch viel vor! Bei unserem Treffen im Jänner bereiten wir vorrangig die bevorstehende Begehung mit Stadtverwaltung und Bezirkspolitik vor.


Neben der Begehung konkreter Orte, an denen Begrünungsmaßnahmen möglich wären, wird uns auch das Thema Fassadenbegrünung beschäftigen.

 

Interessieren auch Sie sich für Maßnahmen gegen Hitze in der Stadt? Wir sind an dem Thema dran und freuen uns über weitere Interessierte, die sich einbringen.

 

Kommen Sie einfach zu unserem Treffen! Melden Sich per email bei uns.

Ort

Neutorgasse 15, 1010 Wien, c/o Menschenrechtsbüro


Vernetzungstreffen "Maßnahmen gegen Überhitzung"

Im Rahmen der wienweiten Agenda 21 beschäftigen sich bereits mehrere Agendagruppen in unterschiedlichen Bezirken mit der Klimakrise. Wir wollen uns austauschen!


Es gibt viele verschiedene Ansätze der Überhitzung der Stadt entgegen zu wirken. Begrünte Freiräume schaffen, bewusstseinbildende Maßnahmen setzen, Mobilität nachhaltig gestalten, Wasserlemente und nachhaltige Energie einsetzen, ......

 

In den Agendagruppen existiert viel Wissen und Erfahrung in den unterschiedlichen Bereichen. Bei unserem Vernetzungstreffen tauschen wir uns aus und wollen Synergieeffekte erzeugen. Zusammen können wir mehr erreichen!

 

Für dieses Treffen bitten wir ausnahmsweise um Anmeldung uner info@agendainnerestadt.at

Ort

Pfarre St. Michael, 1010 Wien


Begehung mit EntscheidungsträgerInnen

Eine begrünte Route durch die Innenstadt ist unser Ziel! Wir haben viele Ideen und besprechen diese vor Ort mit Bezirkspolitik und Stadtverwaltung.


Gemeinsam mit den EntscheidungsträgerInnen loten wir aus, was machbar ist.

 

In der Inneren Stadt gibt es wunderbare Beispiele für Begrünung und Beschattung, welche die sommerliche Hitze erträglicher machen. Es ist aber noch vieles möglich!

Ort

Treffpunkt und Start: 16 Uhr im Herrmann Gmeiner Park


Treffen - Sommerfrische im Zentrum

Wir sind an vielen einzelnen Projekten der Begrünung im ersten Bezirk dran. Bei unserem Treffen tauschen wir uns über die Neuigkeiten und den Stand der Dinge aus.


Fassadenbegrünung, neue Stadtbäume und Beschattungen - nach unserer Begehung am 14.3. mit den Wiener Stadtgärten und der Bezirkspolitik gibt es viele neue Erkenntnisse für uns.

 

Haben Sie auch Interesse mitzuarbeiten und sich bei Begrünungsprojekten einzubringen? Kommen Sie zu unserem Treffen!

Ort

Habsburgergasse 12, 1010 Wien

Nach der Eingangstür rechts durch die Holztür, dann nach links den Gang entlang bis zum jour fixe-Raum.


Ihre Ideen für ein besseres Miteinander im Straßenverkehr: Salztor-Grätzl

Wir die Lokale Agenda Innere Stadt, laden Sie ein, mit uns zu diskutieren, wie wir gemeinsam das Miteinander im Grätzl verbessern können.


 

Sie kennen Ihr Grätzl am besten und Sie haben sich bestimmt schon Gedanken gemacht, was zu tun wäre, damit es auf der
Straße harmonischer und sicherer zugeht.

 

Lassen Sie uns gemeinsam an einem besseren Miteinander in der Inneren Stadt arbeiten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ort

Restaurant Toni´s, Salzgries 6, 1010 Wien


Ihre Ideen für ein besseres Miteinander im Straßenverkehr: Schotten-Grätzl

Wir die Lokale Agenda Innere Stadt, laden Sie ein, mit uns zu diskutieren, wie wir gemeinsam das Miteinander im Grätzl verbessern können.


Sie kennen Ihr Grätzl am besten und Sie haben sich bestimmt schon Gedanken gemacht, was zu tun wäre, damit es auf der
Straße harmonischer und sicherer zugeht.

 

Lassen Sie uns gemeinsam an einem besseren Miteinander in der Inneren Stadt arbeiten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ort

Restaurant Zum Leupold, Schottengasse 7, 1010 Wien


Speed-Dating für Menschenrechte

Am heurigen „Gesellschaftsklimatag“ bieten wir zweimal die Möglichkeit, mit Schülerinnen und Schülern des „Start Wien- Jugendcolleges“* über das Thema „Menschenrechte in unserem Alltag“ zu diskutieren.


Wir organisieren zwei Speed-Datings 10:00 – 11:00 Uhr oder 14:00-15:00 Uhr un diskutieren über das Thema „Menschenrechte in unserem Alltag“ 

Einlass: 15 Minuten vor Beginn des „Speed-Dating“
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Organisation: Dipl.-Ing.in Shams Asadi, Menschenrechtsbeauftragte der Stadt Wien


UAWG bis 22.April per E-Mail menschenrechtsbuero@post.wien.gv.at (Bitte unbedingt gewünschte Zeit angeben!)

Informationen Menschenrechtsstadt Wien und Gesellschaftsklima

* "Start Wien - das Jugendcollege" ist ein Bildungsangebot für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene von 15 bis 21 Jahren. Ziel des Jugendcolleges ist das Erlernen der deutschen Sprache, die Verbesserung der All-gemeinbildung sowie die Vermittlung der Jugendlichen in eine weiterführende Schule oder in ein Arbeitsver-hältnis. Das Jugendcollege wird gefördert aus Mitteln des ESF, des AMS Wien, der MA 17 und des FSW mit Un-terstützung des waff.

Ort

Menschenrechtsbüro der Stadt Wien, Neutorgasse 15, 1010 Wien


Tag des Baumes

Wir wollen den internationalen Tag des Baumes nutzen, um über unser Projekt: begrünte Route in der Innenstadt zu informieren.


Es gibt viele Möglichkeiten zu begrünen und andere Maßnahmen gegen die Hitze in der Stadt zu setzen. Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen, Ihre Ideen einholen, Ihnen aufzeigen was alles möglich ist und gemeinsam Projekte gegen die Hitze in der Stadt umsetzen.

 

 

Ort

Treffpunkt und Start: Börsepark

Börseplatz 1

1010 Wien


Agenda Nachbarschaftsgespräch

Die Lokale Agenda Innere Stadt lädt Sie herzlich ein, am 10.5.2019, von
16 bis 19 Uhr zum „Nachbarschaftsgespräch“ im Rudolfspark.


Wir wollen gemeinsam Ihre Ideen für ein gutes Zusammenleben im Bezirk besprechen.Wie kann das Zusammenleben in der Inneren Stadt besser funktionieren? Wie kann eine gute Nachbarschaft gelingen und was kann ich dazu beitragen?

 

Lernen Sie Ihre NachbarInnen und die Lokale Agenda Innere Stadt kennen, knüpfen Sie Kontakte und tauschen Sie Neuigkeiten aus. Besuchen Sie uns beim Pop-Up-Café - es gibt viel Raum für gute Gespräche und kühle Erfrischungen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!